ma Tageszeitungen

Regionale Planung für Abo- und Kaufzeitungen

Die Tageszeitungsnutzung wird gemeinsam mit den Zeitschriften in der Media-Analyse (ma) in 39.000 CASI-Interviews in 2 Wellen erhoben. Aufgrund der meist regionalen Verbreitung der Tageszeitungen werden diese im Unterschied zu Zeitschriften auf Basis von annähernd 130.000 Fällen ausgewiesen. Die Veröffentlichung erfolgt in Berichten und Datensätzen für den 'Leser pro Ausgabe'. Der Datensatz repräsentiert mit etwa 1600 Belegungseinheiten nahezu 100 Prozent des deutschen Zeitungsmarkts.

M-Cloud Regio

Das M-Cloud-Feature Regio unterstützt die detaillierte Planung mit der ma Tageszeitungen auf regionaler Ebene. Eine interaktive Kartografie ermöglicht dem Planer die Definition seines Planungsgebiets bis hinunter auf Gemeindeebene.

Mit der Auswahl des Gebiets werden für die im ausgewählten Gebiet erscheinenden Zeitungsbelegungen Informationen wie Nettoreichweite, Auflage, LWert und Marktanteil angelistet.Die Auswahl der Titel kann über die Gattung sowie Mindest-Haushaltsindex -Marktanteil, - Auflage eingeschränkt werden.

Steckbrief

Grundgesamtheit:
Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre (ca. 70 Mio.)
Stichprobe
ca. 130.000 Interviews
Herausgeber
Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma), Media-Micro-Census GmbH