LAE

Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung

Die LAE ist die exklusive Markt-Media-Studie für die Business-to-Business Kommunikation in Deutschland. Sie ermöglicht die Darstellung des Einflusses des speziellen Zielgruppensegments von Entscheidungsträgern in Wirtschaft und Verwaltung auf betriebliche Entscheidungen.

Unsere Leistungen

  • Koordinierendes Institut
  • Fragebogenerstellung und –programmierung
  • Bildung Stichprobe
  • Berichterstattung
  • Bereinigung, Gewichtung, Bildung von Nutzungswahrscheinlichkeiten

Insights

  • Fußen Sie Ihre B2B-Kommunikation auf dem Wissen, was für die Entscheidungsträger in deutschen Unternehmen wirklich zählt.
  • Profitieren Sie von der auf Entscheidungsträger ausgerichteten Medienauswahl, um Ihre differenzierte Zielgruppe planmäßig zu erreichen.
  • Betrachten Sie den gehobenen Bedarf aus verschiedenen Produktbereichen Ihrer Zielgruppe und schärfen Sie so Ihre Luxusgüter-Werbekampagne.

Media-Insights

  • Print-Reichweiten
  • Digitale Reichweiten (Online, Smartphone und Tablet)
  • Crossmedia-Reichweiten

Steckbrief

Grundgesamtheit:
Entscheider in der Bundesrepublik Deutschland (ca. 3 Mio.), davon 569.000 Selbständige, 486.000 Freie Berufe, 1.674.000 Leitende Angestellte und 230.000 Beamte
Stichprobe
ca. 8.000 Fälle
Auswahlverfahren
Quotenverfahren (disproportional)
Befragungsart
Face-to-Face Interviews mit CAPI und CASI Anteilen, telefonische Interviews mit Co-Browsing und Online-Interview Möglichkeiten
Erscheinungsweise
Jährlich im Sommer (1975 bis 2009 im 2-3 Jahresrhythmus)
In M-Cloud verfügbar
Alle Jahrgänge seit 1994
Herausgeber
Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung e.V. (seit 2001)

Codeplaninhalte

Themenbereiche

  • Soziodemografie
  • Berufsbezogene Basisdaten
  • Unternehmensinformationen
  • Entscheidungskompetenzen
  • Sponsoring / Corporate Social Responsibility
  • Fuhrpark (auch Leasing)
  • Geschäftsreisen / Messen
  • Interesse an redaktionellen Themen
  • Finanzen
  • Nachhaltigkeit
  • Büroausstattung und Elektronik
  • Ausgabebereitschaft Luxusprodukte