best for planning

Mediennutzung und Konsumverhalten von Verbrauchern

b4p analysiert seit 2013 umfassend die Mediennutzung und das Konsumverhalten von Verbrauchern. Für Markenverantwortliche ist best for planning mit ca. 2.400 Marken in mehr als 120 Marktbereichen eine kostbare Datenquelle, die eine strategische Planung oftmals erst möglich macht.

b4p in M-Cloud

Als Agentur profitieren Sie von einem Sonderpreis für die Auswertung der best for planning in M-Cloud.

Für Details sprechen Sie uns gerne an!

Tel: +49 421 2071 555
E-Mail: mcloud@immediate.de

Unsere Leistungen

  • Auswertungstool der b4p Kurzzeitlizenz
  • Datenprüfung und -bereinigung

Insights

  • Fußen Sie Ihre Werbeplanung auf den umfassendsten Markendaten zu Besitz, Verwendung, Kaufverhalten und Preis- bzw. Markenorientierung in Deutschland.
  • Sichern Sie den Erfolg Ihrer Marke im Vergleich zu Ihrer Konkurrenz. Die Markenauswahl der b4p erfolgt auf Basis des Werbevolumens sowie der Bedeutung von Marken für den Markt, sodass Sie den Erfolg Ihrer Marke bestmöglich einschätzen und damit planen können.
  • Stützen Sie Ihre Mediaplanung auf weitgehenden Insights dank crossmedialer Markenreichweiten.
  • Profitieren Sie vom Feedback der b4p Marktpartner, welches jährlich die Erhebung entsprechend Ihrer Bedürfnisse, bei methodischer Kontinuität für Trendanalysen, schärft.
  • Erfassen Sie Menschen wie sie wirklich sind mithilfe von Typologien, Zielgruppenmodellen und Einstellungsabfragen, um Ihre Zielgruppe zu verstehen.

Media-Insights

  • Crossmediale Markenreichweiten
  • Medianutzergruppen, Medien-Nutzer-Typologie
  • Printmedien: Weitester Leserkreis, Leser pro Ausgabe, Frequenz des Lesens
  • TV: Weitester Seherkreis, Nutzungsfrequenz Seher pro Tag, Halbe-Stunde-Schnitte
  • Radio: Hörer pro Tag, Hörer pro (2) Wochen, durchschnittliche Stunde
  • Kino: Frequenz der Kinobesuche
  • Plakat/Außenwerbung: Kontaktchancen pro Tag
  • Online (Websites und Apps): Nutzer pro Tag, Frequenz der Nutzung
  • Anpassung an diverse ma Studien

Steckbrief

Grundgesamtheit:
Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre (ca. 71 Mio.)
Stichprobe
ca. 30.000 Fälle
Auswahlverfahren
Random-Route, Teilnehmer eines Online-Access-Panels, Quotenverfahren
Befragungsart
Face-to-Face Interviews mit CAPI und CASI Anteilen, Onlineinterviews und Selbstausfüllbogen
Erscheinungsweise
Jährlich im Herbst mit zwei Updates (Winter und Frühjahr)
In M-Cloud verfügbar
Alle Jahrgänge seit 2013
Herausgeber
Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung mbH & Co. KG (GIK)

Codeplaninhalte

Märkte

  • Ernährung
  • Körperpflege und Kosmetik
  • Gesundheit
  • Mode
  • Consumer Electronics
  • Haushalt und Wohnen
  • PKW und Mobilität
  • Reisen
  • Finanzen und Versicherungen
  • Handel
  • t.o.m. pharma (für Nutzungsberechtigte)

Menschen

  • Soziodemografie
  • Markenloyalität
  • Aussagen zu Medien / Mediennutzung
  • Medien-Aufzählung
  • Werbung
  • Einstellungen und Statements
  • Konstrukttypen und Typologien u.a. inkl. Sinus, Limbic Types (für Nutzungsberechtigte) und Sigma